Ablauf einer Behandlung

Schritt 1: Untersuchung und 3D-Planung der implantologischen Versorgung




Schritt 2: Einsetzen der Implantate



Schritt 3: Einsetzten der provisorischen Trägerkappen



Schritt 4: Einsetzten des festsitzenden provisorischen Zahnersatzes



Die Methode ist eine innovative Möglichkeit schnell und komfortabel mit einen festsitzenden Zahnersatz  versorgt zu werden. Da in der Regel nur 4 Implantate pro Kiefer eingesetzt werden, sind keine zeitaufwendigen Knochenaufbauten mit ungewissem Ausgang oder lange Einheilzeiten der Implantate notwendig. An nur einem Tag versorgen wir Sie mit einem festsitzenden Zahnersatz, der belastbar ist. Dabei wird der Oberkiefer gaumenfrei gestaltet, so dass Kauen, Schmecken und Genießen fester Nahrung für Sie wieder alltäglich wird.