Zygomaimplantate

 

Zygomaimplantate (lateinisch: Os zygomaticum) sind spezielle sehr lange (bis zu 50mm) Implantate, die im Jochbein verankert werden. Auch bei großem Schwund des Kieferknochens ist das Knochenvolumen bis ins hohe Alter im Bereich des Jochbeins sehr stabil. Zygomaimplantate stellen daher in einigen Fällen die einzige Behandlungsalternative dar um festsitzenden Zahnersatz ohne umfangreiche Knochenaufbauten zu realisieren