Anästhesieverfahren

Schmerzfreie und entspannte Behandlung
Die meisten Behandlungen können schonen in lokaler Betäubung durchgeführt werden. Alternativ bieten wir Ihnen auch die Möglichkeit Eingriff in einem Dämmerschlaf, oder auch in einer Vollnarkose durchzuführen. Dazu steht Ihnen das kompetente Anästhesieteam von Frau Dr. Perner mit Ihrer langjährigen Erfahrung zur Seite. 

Lokalanästhesie
Bei der Lokalanästhesie erfolgt eine gezielte, regional begrenzte Betäubung des zu behandelnden Areals. Dies ermöglicht eine schmerzfreie Behandlung bei minimaler Belastung für Ihren Körper.

Dämmerschlaf – entspannt durch die OP
Bei der sogenannten Analgosedierung wird Ihnen durch unser Team ein beruhigendes Medikament über die Vene appliziert. Dadurch entspannen Sie innerhalb weniger Sekunden und erleben den Eingriff ganz entspannt und völlig schmerzfrei. Da Sie während des Eingriffs selbstständig atmen, wird Ihr Kreislauf kaum belastet.

Vollnarkose – Neue Zähne im Schlaf
Bei umfangreichen Eingriffen oder bei Menschen mit starker Angst kann die Behandlung auch unter Vollnarkose durchgeführt werden. Durch den Einsatz von modernen Medikamenten und den Verzicht auf Narkosegasen, können die bekannten Nachwirkungen, beispielsweise Schwindel oder Übelkeit vermieden werden. In der Regel können Sie bereits ca. 1 Stunde nach dem Eingriff begleitet nach Hause gehen.